El Día de la Independencía

Heute ist also der große Tag, der 6. August. Boliviens Nationalfeiertag, „El Día de la Independencía“. Die ganze Innenstadt Sucres ist abgesperrt, mit den Bussen kommt man nur noch in die Nähe des Zentrums, den Rest muss man zu Fuß gehen. Je näher man der zentralen Plaza kommt, desto voller wird es, bis man schließlich kaum noch voran kommt.

Anders als in Deutschland haben einige Geschäfte sogar an diesem Feiertag geöffnet. Es sind vornehmlich Supermärkte, Internetcafés und Souenirshops. Zwischen den Menschenmassen tummeln sich auch noch Verkaufswagen, die an Schubkarren erinnern und frischen Saft, Zuckerwatte, Eis und vieles mehr anbieten.

Plötzlich erklingt ein Trommelwirbel, dann steigen die Bläser mit ein. Der Umzug beginnt. Nachdem in den letzten Tagen die Schulen und öffentlichen Einrichtungen die Märsche gestaltet haben, so ist es heute das Militär, das pompös aufmarschiert. Einige der Soldaten sehen sehr Jung aus, teilweise vielleicht 14 Jahre alt, allerdings sind Bolivianer schwer einzuschätzen.

Heute ist es wirklich von Vorteil Europäer zu sein. So bin ich etwa einen Kopf größer als der Durchschnittsbolivianer und kann so das rege Treiben, auch wenn ich nicht in der ersten Reihe stehe, gut überblicken. So erhasche ich auch einen Blick auf Evo Morales, den bolivianischen Staatspräsidenten.

Es ist schwer die Feierlichkeiten zu beschreiben, deshalb hier noch einmal  zwei Bilder.

Advertisements

Ein Gedanke zu „El Día de la Independencía

  1. Hallo Joschi, ich gucke gerne auf deine Seite und freue mich über deinen Trip in Bolivien. Am Nationalfeiertag Boliviens hat auch Jürgen Webering Geburtstag. Wünsche dir viel Erlebenswertes und bleib gesund.
    Gruß von Wolfgang Neitzke aus Burgwedel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s