Día de los Estudiantes

Die letzten Tage in Camiri verliefen sehr ruhig. Nichts außergewöhnliches ist zu berichten. Montag nachmittag waren wir noch einmal bei den heißen Quellen, aber ansonsten waren die Tage geprägt durch den Abschschied der einen Freiwilligen.

Am Mittwoch gab es nochmal einen Feiertag in Bolivien, den Día de los estudiantes (Tag der Schüler). An allen Schulen ganz Boliviens, und auch an den Universitäten, wurde an diesem Tag gefeiert. Auch ich nahm mir frei, um den Feierlichkeiten an einer Schule beizuwohnen.

Allerdings entpuppte sich das Ganze als ziemlich langweilig. Die Schüler hatten alle ihre besten Klammotten angezogen und aus jeder Klasse wurden ein Prinz und eine Prinzessin gekürt. Diese Pärchen liefen dann mit unglaublich kitschiger Musik im Hintergrund, Hand in Hand auf dem Schulhof herum. Natürlich wurde auch ich zu Softgetränken und Essen eingeladen.

Donnerstag Nacht bin ich dann zusammen mit einem anderen Freiwilligen nach Santa Cruz aufgebrochen. Am heutigen Freitagmorgen sind wir dann angekommen. Hier werden wir aller Vorraussicht nach bis Montag bleiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s